Donnerstag , 20. Juni 2024

Höhenretter

Höhenrettung: Einsatz und Übungstag

Am 25.05.2024 fand der jährliche Übungstag der Höhenrettung statt. Zu Beginn bestand das Übungsszenario darin, eine reglose Person aus einem Hallenkran zu bergen. Anschließend fuhren wir, wie jedes Jahr, zum Baumkronenweg, der eine hervorragende Übungsmöglichkeit bietet. Um 09:46 Uhr, während wir das Abseilen übten, erhielten wir einen Einsatzbefehl mit dem …

Weiterlesen »

Dach abschaufeln in Kopfing

Am 06.12.2023 um 10:26 Uhr wurde die Höhenrettungsgruppe gemeinsam mit den Feuerwehren Kopfing, Engertsberg und Engelhartzell zu einem Einsatz gerufen, um das undichte Dach eines Firmengebäudes abzuschaufeln. Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Kopfing und Engertsberg wurden von vier Höhenrettern und der Teleskopmastbühne Engelhartszell gesichert. …

Weiterlesen »

Übung Höhenrettung: Hochficht Bergbahnen

Am 21. Oktober 2023 fand im Hochficht-Gebiet eine Großübung statt. An dieser Übung nahmen fünf Höhenretterstützpunkte teil, darunter die Freiwilligen Feuerwehren Axberg, Alkoven, Schweinbach, Gallspach und St. Aegidi. Auch das Rote Kreuz, die Bergrettung Aigen-Schlägl und die Freiwillige Feuerwehr Klaffer am Hochficht waren beteiligt. Das Szenario, dem sich die Rettungskräfte …

Weiterlesen »

15 Jahre als Stützpunktleiter der Höhenrettung: Rückblick und Übergabe

Im Jahr 2008 wurde die Höhenretter-Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr St. Aegidi ins Leben gerufen. Zu dieser Zeit leistete E-OBI Gerhard Gierlinger bahnbrechende Arbeit, denn es gab weder Unterstützung noch finanzielle Förderung vom Landesfeuerwehrverband für die Höhenrettung. In Eigeninitiative übernahm Albert Raab von der Berufsfeuerwehr voest die Ausbildung der Höhenretter. Dank …

Weiterlesen »

Übungstage der Höhenrettung im ABC- und Katastrophenhilfeübungsplatz Tritolwerk

Bereits zum fünften Mal bot sich die Gelegenheit für die Höhenrettung auf dem ABC- und Katastrophenhilfeübungsplatz Tritolwerk in der Nähe von Wiener Neustadt zu üben. Die ehemalige Munitionsfabrik bietet eine optimale Möglichkeit für verschiedene Szenarien der Höhenrettung. Auf dem Gelände befinden sich große Hallen, Türme, teilweise verfallene Gebäude, ein Silo, …

Weiterlesen »

Höhenrettungsübung im Kraftwerk Jochenstein

Gemeinsam mit der bayrischen Feuerwehr Gottsdorf durften wir am 02.12.2022 im Wasserkraftwerk Jochenstein üben. Dies wurde möglich, da gerade Revisionsarbeiten durchgeführt werden. Zunächst ging es 18 Meter “unter die Donau”, danach wieder 15 Meter auf ein Baugerüst. Anschließend musste wir durch einen zirka zwei Meter langen Tunnel kriechen um zum …

Weiterlesen »

Höhenretter-Übung Windräder Altschwendt

Am Freitag, den 23. September 2022, durfte die Höhenrettung St. Aegidi die Windräder Oberrödham in Altschwendt beüben. Ein großer Dank geht hierbei an die FF Altschwendt und den Mühlenwart Werner Gradinger. Am Windrad wurde eine Kapper-Bergung geübt: eine vermeintlich abgestürzte Person hängt am Seil unter der 65 m hohen Technik-Kanzel. Die …

Weiterlesen »

Aus- und Weiterbildung 21/22

Im letzten Schuljahr haben sich wieder einige Feuerwehrmitglieder Urlaub genommen, um in ihrer Freizeit, die Landesfeuerwehrschule in Linz zu besuchen. Ganz besonders freut uns, dass wir wieder 5 neu ausgebildete Höhenretter zu unserem Stützpunkt hinzubekommen haben. NameLehrgangTageAmerstorfer ReinhardHöhenretter – Weiterbildung2Asböck MartinTechnischer Lehrgang II2Baumgartner ReneGruppenkommandanten – Lehrgang5Baumgartner ReneHöhenretter – Lehrgang5Baumgartner ReneTechnischer …

Weiterlesen »

vermeintlich abgestürzten Paragleiter

Am Freitag 03.09.2021 wurden wir zu einem Einsatz im Mühlviertel, genauer gesagt Hofkirchen im Mühlkreis, alarmiert. Der Alarmierungstext lautete “VERMUTLICH PARAGLEITER IM WALD”. Im Einsatz standen neben uns, zwei örtliche Feuerwehren, eine weitere Höhenrettung, der Rettungsdienst und die Polizei. Gefunden wurde zum Glück aber kein abgestürzter Paragleiter. Hier noch ein …

Weiterlesen »