Sonntag , 16. Januar 2022

Verkehrsunfall – eingeklemmte Person – PKW auf Dach

Die FF St. Aegidi wurde am 07.12.2021 um 12:54 Uhr zu einem Einsatz „Verkehrsunfall eingeklemmte Person“ mit dem Alarmierungstext: „PKW AUF DACH, FAHRERIN IM FAHRZEUG, EINSATZORT UNBEKANNT, VON MÜNZKIRCHEN RICHTUNG AEGIDI, KURZ VOR AEGIDI IM WALDSTÜCK“ alarmiert.

Nach kurzem Abfahren der Strecke vom FF Haus weg Richtung St. Roman konnte das Auto, in einer Straßenböschung am Waldrand am Dach liegend gefunden werden. Bei Eintreffen am Einsatzort befand sich die ansprechbare Person noch im Fahrzeug, im Gurt hängend, denn sie konnte sich nicht eigenständig befreien.

Wir haben darauf die Lenkerin schonend aus dem Auto befreit und gemeinsam mit der FF St. Roman betreut. Gleichzeitig wurde eine Verkehrsumleitung eingerichtet, um ruhig am Einsatzort arbeiten zu können.

Anschließend wurde die Fahrzeugbergung mittels Einbauwinde des RLF-A durchgeführt und dem Abschleppunternehmen übergeben. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden und die Straße gereinigt.

Hier noch ein paar Eckdaten zum Einsatz:
Verkehrsunfall Aufräumarbeiten, 07.12.2021
Alarmierung: 12:54:20 Uhr
Übernommen: 12:55:39 Uhr
Einsatz Ende: 15:07 Uhr
Mannschaft: 14 Mann (FF St. Aegidi)

Weitere Berichte:
– FF St. Roman
– laumat