Donnerstag , 18. April 2024

Frühjahrsübung 2023

Am 31.03.2023 fand die gemeinsame Frühjahrsübung der Feuerwehren St. Aegidi und Hackendorf statt, bei der ein technischer Einsatz mit gefährlichen Stoffen geübt wurde. Die FF St. Aegidi war für die Planung der Frühjahrsübung zuständig, während die FF Hackendorf für die Herbstübung verantwortlich ist.

Während der Übung war eine Person (Puppe) in einem auf der Fahrerseite liegenden Auto eingeklemmt und konnte nicht selbstständig aussteigen. In einem anderen Fahrzeug befand sich eine Person, die unter Schock stand und ebenfalls nicht in der Lage war, selbst auszusteigen. Auf der Pritsche des zweiten Fahrzeugs befand sich ein IBC-Container, der mit einem gefährlichen Stoff (in der Übung mit Wasser) gefüllt war. Dieser gefährliche Stoff wurde als Kerosin identifiziert und gelangte in den Bach, weshalb die Feuerwehrmitglieder auch eine Ölsperre errichten mussten.

Die Übungsszenario der Frühjahrsübung wurde erfolgreich durchgeführt, wodurch wir uns einige lehrreiche Informationen mitnehmen konnten und für den Ernstfall bestens gewappnet sind. Wir möchten uns bei unseren Kameraden/innen für die zahlreiche Teilnahme und Zusammenarbeit bedanken. Denn nur GEMEINSAM sind wir stark!