Montag , 28. November 2022

Wanderpokal bleibt in St. Aegidi

Am 25. Juni 2022 sind beim Abschnittsbewerb der FF Hackendorf drei Bewerbsgruppen und eine Jugendgruppe der FF St. Aegidi angetreten. Aufgrund des Austragungsortes waren auch zwei ehemalige Bewerbsgruppen motiviert zu trainieren und schlussendlich beim Bewerb ihr Bestes zu geben.

Die Bewerbsgruppe St. Aegidi 1 hat beim letzten Abschnittsbewerb in Rain den Wanderpokal gewonnen. Dank der erneuten tollen Leistung darf die FF St. Aegidi den Wanderpokal behalten, da wir diesen zweimal hintereinander gewonnen haben. Somit hat die Bewerbsgruppe das große Jahresziel erreicht.

St. Aegidi 1
Martin Asböck, Sebastian Fischer, Tobias Fischer, Thomas Gahleitner, Sebastian Haas, Josef Lang, Christof Mühlböck, Michael Sageder, David Schasching
Bronze: 46,30, Staffellauf: 56,39 (2. Platz in der 1. Klasse)
Silber: 55,48 + 5, Staffellauf 57.12 (1. Platz in der 1. Klasse)

St. Aegidi 2
Gerhard Gierlinger, Hermann Hainberger, Friedrich Jobst, Peter Oberndorfer, Martin Paminger, Markus Scheuringer, Helmut Stadler, Wolfgang Stadler, Christian Summereder
Bronze: 54,59 + 15, Staffellauf: 62,98 (3. Platz in der 2. Klasse)

St. Aegidi 3
Peter Adlmannseder, Rudolf Auinger, Alfred Bauböck, Franz Fischer, Josef Fischer, Roman Fischer, Manfred Rossgatterer, Manfred Schasching, Josef Schopf,
Bronze: 75,91 + 10, Staffellauf: 67,00 (8. Platz in der 2. Klasse)

Jugendgruppe
Lukas Asböck, Celina Berndorfer, Larissa Breit, Lena Ecker, Ida Jungwirth (Silber), Jakob Oberndorfer, Alexander Stadler, Matthias Stadler, Marcel Straßl (Bronze), Lisa Summereder
Bronze: 56,00 + 20, Staffellauf: 97,76 (5. Platz in der 2. Klasse)
Silber: 65,95, Staffellauf: 94,40 (1. Platz in der 2. Klasse)