Samstag , 16. Januar 2021

Heizungsbrand Wohnhaus

Am 19.12.2020 um 22:46 Uhr wurden die Feuerwehr St. Aegidi und Hackendorf nach Tullern zu einem Brand Wohnhaus in einem Einfamilienhaus alarmiert. Gleich nach dem Eintreffen konnte Entwarnung gegeben werden, denn bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr wurde der brennende Holzofen eigenständig gelöscht.

Wir entfernten noch die verkohlten Holzreste und mit unserem Hochleistungslüfter wurde das ganze Haus nochmals durchgelüftet, um letzte Rauchreste aus dem Haus zu entfernen.

Hier noch ein paar Eckdaten zum Einsatz:
Brand Wohnhaus, 19.12.2020
Alarmierung: 22:46 Uhr
Ausfahrt: 22:54 Uhr
Ankunft: 22:57 Uhr
Einsatz Ende: 23:43 Uhr
Mannschaft: 29 Mann (St. Aegidi + Hackendorf)
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF-A, LF-A, KDO, KLF (Hackendorf)