Dienstag , 11. Dezember 2018
Home / Feuerwehr / Allgemein / Räumungsübungs in der Volkschule

Räumungsübungs in der Volkschule

Am 9. November 2018 fand mit dem Lehrkörper und den Schülern der Volkschule eine Räumunsübung statt. Gemeinsamt mit den Kameraden der FF Hackendorf wurde der Ernstfall beübt.

Die Schüler sowie die Lehrer wurden aus dem mittels Nebelmaschine verrauchtem Schulgebäude mittels Leitern von Außen sowie mittels schwerem Atemschutz gerettet.

Im Anschluss informierte Pflichtbereichskommandant HBI Wolfgang Stadler noch über die richtige Vorgehensweise im Brandfall (sowohl im Schulgebäude als auch zuhause). Auch einige Inhalte aus dem Programm Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr wurden den Schülern näher gebracht.